Arbeitsweise

Der Mensch – unverwechselbar-individuell und in ein soziales Umfeld eingebunden – steht im Zentrum der Psychotherapie- und Beratungsmethoden, die ich anwende. Ich sehe den Menschen ganzheitlich (jenseits psychiatrischer Diagnostik) vor allem

  • als gleichwertig-wertvolles, einzigartiges Wesen mit einem (meist verborgenen und unbewussten) unauslöschlichen Kern aus Liebe, tiefer innerer Weisheit und grundlegender Selbst-Bestimmung
  • in ständiger Wechselwirkung mit seinem körperlich-seelischen, familiären, beruflichen und sozialen Umfeld (multimodaler systemischer Ansatz)

     

    Meine Arbeitsschwerpunkte

    – Hypnosetherapie, Trance / Achtsamkeit / Entspannung
    – Systhemisch-Lösungsorientierte Kurzzeit-Beratung
    – Gesprächs- und Gestalttherapeutische Methodik
    – bilaterale Hemisphären-Stimulation (v.a. bei Traumata) – auch mittels mindmachine
    – Hilfe bei der Lösung von Beziehungskonflikten / Paartherapie

    – Persönlichkeitsentwicklung (Enneagramm)

Die Philosophie des psychologischen Konstruktivismus deckt sich im Wesentlichen mit meiner tiefen Überzeugung: Sie sieht jedes Individuum als ein liebenswertes „Universum“ für sich. Das Individuum Mensch „konstruiert“ sich durch seine konditionierte und anpassungsorientierte Wahrnehmung von sich und der Welt permanent neu, steht als „lebendes mehrdimensionales System“ in ständigem Austausch mit „sich“, seinem Organismus und seiner Umwelt…(bis in die molekulare Ebene der Epigenetik)

Dies erfordert ständige Anpassungen an psychische, physische und äußere Veränderungen.

Trotz aller grundlegenden Tendenz zur „Selbstaktualisierung“ und Entwicklung/Entfaltung nach einem inneren Lebensziel/-Sinn geraten in schwierigen Konfliktsituationen und Lebensphasen diese Anpassungsprozesse manchmal ins Stocken, brauchen dann verständnisvolles, „einfühlsames Mitgehen (Pacing)“ und „führende“ Begleitung (leading), hier und da einen liebevoll-kräftigen Anstoß von außen, um wieder in ihr eigenes Fließgleichgewicht zu kommen.

Ich sehe mich dabei – unabhängig von vorliegenden Diagnosen – als eine Art Begleiter auf den unterschiedlichsten Lebensetappen, der den Menschen dabei hilft, ihre inneren (Selbst-Heilungs) Kräfte (wieder) zu entdecken und eigene authentische und tragfähige Lösungen für ihre scheinbar ausweglosen Probleme und Herausforderungen zu finden. Und dafür nehme ich mir und gebe ich uns viel Zeit in angenehmer Atmosphäre…
Ich bin sicher: Wirkungsvoll ist auch meine zutiefste Überzeugung/Glaube an den Menschen und seine ganz eigenständigen Entwicklungspotenziale. Alles andere (Methoden, Techniken, Modelle) ist prinzipiell austauschbar, ein flexibeler Orientierungsrahmen.

Im Grunde ist es deshalb meine Aufgabe, mich „überflüssig“ zu machen…

Vielleicht brauchen Sie aber auch nur einmal einen guten Rat, Trost und keine Therapie?

Wollen Sie sich einfach einmal richtig „ausweinen“ können? Unterdrückte Emotionen loslassen und zulassen dürfen? Bei jemandem, der Sie so akzeptiert, wie Sie sind, der gut zuhören und sich einfühlen kann? Um so z.B. wieder gestärkt Ihren Alltag positiv bewältigen zu können?

In der Funktion als Psychologischer Berater (oder zu Neudeusch auch „Personal Coach„) helfe ich Ihnen weiter bei Ihren „psycho-sozialen“ Konflikten, wenn Sie z.B. glauben, an den Grenzen Ihrer Entwicklungsmöglichkeiten, Ihrer Kreativität, Ihrer Entscheidungsfähigkeit zu stehen und nicht mehr weiter wissen, blockiert sind…

Copyright Ⓒ 2019 –

Innenwelten-web.de

Menü schließen